Suche

Ernst-Ludwig-Heim-Grundschule

Inhalt

Elternbrief




                                                                                                                                                           16.10.2017


Sehr geehrte Eltern,


in diesem Newsletter möchten wir Ihnen gerne die aktuellen Informationen zum Schuljahr 2017/18 mitteilen. 


Wir begrüßen mit Frau Wendland, Frau Swed, Herrn Herting und Herrn Lackemann neue Kollegen in unserer Schulgemeinschaft. 


Zusätzlich heißen wir Herrn Buttkus  als neuen stellvertretenden Schulleiter willkommen.


Unser beliebter Projektunterricht hat wieder begonnen. Für die Kinder aller Klassenstufen bieten wir spannende, vielfältige und kreative Projekte an. 


In diesem Jahr haben wir  tolle Künstler im Haus, die gemeinsam mit den Kindern der Schulanfangsphase den Treppenauftakt im C- Trakt gestalten und mit den Kindern der Klassen 5/6 unserer Spielburg auf dem Schulhof erweitern. 


Unseren digitalen Vertretungsplan können Sie direkt per App auf ihr Smartphone laden. Sprechen Sie bitte die Klassenleiter/innen bezüglich der Zugangsdaten an, diese helfen Ihnen gerne weiter.


Wir laden Sie herzlich ein regelmäßig unsere Schulhomepage zu besuchen, um wichtige Informationen zu unserem Schulleben zu erhalten. Aktuell werden die Berichte der Klassen und Fächer überarbeitet. In Absprache mit den Klassenleitungen und Fachlehrern sind unsere Kinder herzlich eingeladen von ihren Klassen zu berichten und über spannende Projekte zu schreiben.


Des Weiteren haben wir auf unserer Homepage (http://www.e-l-heim.cidsnet.de) die Rubrik Helfer*in des Monats eröffnet und möchten ab dem Monat November über die ehrenamtliche und freiwillige Arbeit unserer Helfer* in berichten und diese für unsere Schulgemeinschaft unverzichtbare Hilfe würdigen und wertschätzen. Teilen Sie uns über unsere E- Mail Adresse (elhg@web.de) Ihre Vorschläge mit.


Die Sorge und Sicherheit Ihrer Kinder ist uns ein hohes Anliegen. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach den Herbstferien auch die Kinder unserer ersten Klassen  vor dem A- Trakt allein in das Schulgebäude gehen.


Aufgrund von Renovierungsarbeiten wird unsere Schulturnhalle über die Herbstferien hinaus gesperrt. Die Wartezeit wird sich lohnen, da der Sportunterricht in der neu renovierten Halle unseren Kindern und Lehrern noch mehr Freude bereiten wird.


Unser nächster Elternsprechtag findet am 14.11.2017 von 17.00-20.00 Uhr statt.

                                                                       

Auch in diesem Jahr sammeln wir wieder  Altpapier in den beiden blauen Tonnen (mit rotem Deckel) neben dem Fahrradständer. Montags bis 10 Uhr ist die Schranke unseres Parkplatzes für Ihre Anlieferung geöffnet.


Wir wünschen allen am Schulleben Beteiligten einen erfolgreichen Start ins Schuljahr 2017/18 und heißen Sie  herzlich Willkommen sich aktiv in die Schulgemeinschaft einzubringen.



Mit freundlichen Grüßen 


M. Bauer (Schulleierin)                                                                                       M. Buttkus (stellv. Schulleiter)



Das Schwarze Brett - Die App auch für Eltern und Schüler

Seit Ende des Schuljahres (2015/16) ist der Vertretungsplan und ebenso unser Jahresterminplan über einen Bildschirm im Foyer über dem Büro des Hausmeisters zu sehen. Ebenso lassen sich die Informationen auch auf dem Smartphone anzeigen. 
Die App DSB mobile können Sie für iPhone, Android- und Windowssmartphones laden. Die Zugangsdaten erfahren Sie beim Klassenlehrer.


Hausaufgaben

 HAUSAUFGABEN-BETREUUNG                                                  

Verkehrsschule



Beurlaubung und Befreiung vom Unterricht

Wichtige Änderungen ...                                         

Trauermeldung




B. - Traven - Preis

Die Ernst-Ludwig-Heim-Grundschule erhielt von der B. - Traven - Oberschule eine Auszeichnung für die vorbildliche Betreuung von Praktikanten aus ihrer Praxisklasse.

Wasserschaden behoben

Danke allen Helfern!

Massiver Wassereinbruch zerstörte Klassen- und Nebenräume im C-Trakt

Als wir nach den Winterferien 2012 den Unterricht in den Schulanfangsklassen wieder aufnehmen wollten, bot sich ein grauenhaftes Bild. Durch eine Überschwemmung des obersten Stockwerks drangen große Mengen Wasser in die darunterliegenden Klassen- und Nebenräume, die Decken waren heruntergefallen, Materialien und Computer zerstört. Als Ursache wurde ein defekter Druckspüler ermittelt. Mittlerweile sind die Räume renoviert und können sich wieder sehen lassen.

VORHER
NACHHER
   
   

Zum Seitenanfang springen